Rudolf Spach

Über drei Jahrzehnte hatte Rudolf Spach zu Anfang des 20. Jahrhunderts sein Atelier in der Langen Straße. Geblieben sind neben den Atelieraufnahmen einige Stadtbildfotografien, Reproduktionen älterer Motive sowie Ansichtskarten, zum Beispiel vom Salon-Schnelldampfer „Großherzog“.
Die ganze Geschichte finden Sie hier: Rudolf Spach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation